Alle Veröffentlichungen

20220102_UWSDSLL_T1.JPG

Und wer sagt, dass Schlampen leichter leben?! -
Teil 1: Aller Anfang ist leicht

Zuerst naiv und hoffnungsvoll, anschließend ernüchtert und später kaltherzig und zerstörerisch geht Robin seinen Weg vom Teenager zum jungen Erwachsenen. Erlebt er die große Liebe, Lust und Leidenschaft? Dies ist keine romantische Coming-out-Geschichte. Es ist kein Märchen von Prince Charming oder der einzig wahren Freundschaft! Es ist der Weg durch das Labyrinth der ersten Verliebtheit, dabei benutzt zu werden sowie der daraus resultierenden Strategie, immer alles zurückzuzahlen… Ob es ein Happy End gibt? Ist die Geschichte denn je zu Ende?

Und wer sagt, dass Schlampen leichter leben?!

20220222_UWSDSLL_T2.JPG

Und wer sagt, dass Schlampen leichter leben?! -
Teil 2: Abgerechnet wird zum Schluss

Nachdem ihm das Herz auf besonders grausame Weise gebrochen wurde, leckt Robin seine Wunden und schwört, dass er mit Liebe nichts mehr am Hut haben will! Blöd nur, dass ausgerechnet da eine Freundin versucht, ihn zu verkuppeln.

Robins Weg vom Teenager zum jungen Erwachsenen setzt sich mit viel Lust und Leidenschaft fort. Die erste Verliebtheit hat er hinter sich gelassen! Werden seine Erwartungen nicht erfüllt, gibt es keine Kompromisse! Da macht er bei sich selbst nicht halt. Ob es ein Happy End gibt? Ist die Geschichte denn je zu Ende?

Und wer sagt, dass Schlampen leichter leben?!

Kein_Tor_ohne_Yin_und_Yang Kopie 2.jpg

Kein Tor ohne Yin & Yang

Hagen und Christian, das sind ein erfolgreicher Fußballer und ein beeindruckender Reiki-Meister, die aufgrund Hagens körperlicher Probleme, die kein Schulmediziner lösen kann, aufeinandertreffen. Vorurteile gegenüber alternativen Heilungsmethoden und Energiearbeit gepaart mit dem knallharten Fußball-Business - das führt bei einem überraschenden Outing zu Verwicklungen, die durch Alkohol, Partys und Küsse mit dem Mannschaftskapitän nicht besser werden!

Wenn er endlich die Wahrheit über sich und seine innersten Bedürfnisse erkannt hat, darf sich ein Fußball-Profi dann in der Öffentlichkeit zur gleichgeschlechtlichen Liebe bekennen?

Den Ausweg weiß nur das Universum, doch mithilfe von neuen Freunden erkennt Hagen den einzig richtigen Weg. Einfach wird es nicht, aber er lernt: Kein Tor ohne Yin & Yang!

Der_Sommer_im_Haus_am_See.jpg

Der Sommer im Haus am See

Der 80. Geburtstag seiner Tante Lotte führt Daniel nach 28 Jahren zurück an den Ort, wo er mit 18 Jahren einen ereignisreichen Sommer verbracht hat: ihr kleines Hotel „Haus am See“ am wunderschönen Edersee, das mittlerweile von ihrem Sohn Sascha und dessen Frau Julia geführt wird.

Unweigerlich versetzt ihn die vertraute Umgebung in die Vergangenheit, beschwört erste Schwärmereien, sexuelle Experimente und echte Leidenschaft herauf, die Daniel im Jahr 1993 mit und ohne seinem Cousin erlebt hat.

Doch auch die Gegenwart hält so manche Überraschung parat. Ein Outing in der Familie, ein ruheloser Teenager mit großen Wünschen für die Zukunft und eine Wiedervereinigung der besonderen Art lassen die Zeit für alle Beteiligten wie im Flug vergehen.

Als dann noch überraschend ein Kerl aus der Vergangenheit auftaucht, ist das Chaos um Daniel perfekt und die Geburtstagsparty gerät beinahe ins Abseits. Doch Tante Lotte behält den Überblick über all den Trubel, der sich abspielt. Während des Sommers in ihrem Haus am See.